Ev. Friedenskirchengemeinde Neuwied
 
Was ist zu tun, bei einem Trauerfall
Beerdigung
Wenn der Tod sich meldet, fühlen Sterbende und ihre Angehörigen sich oft überfordert und der Situation nicht gewachsen.
Die Pfarrerin und die Pfarrer machen Besuche bei Sterbenden und ihren Angehörigen, wenn dies gewünscht wird und sie von der Situation erfahren.
Auch nach einem Todesfall können Pfarrerin oder Pfarrer zu einer „Aussegnung“ gerufen werden.
Bestattungsunternehmen übernehmen häufig die Versorgung der Gestorbenen und die Organisation der Beerdigung.
In einem ausführlichen Trauergespräch mit Pfarrerin oder Pfarrer werden die Situation des Abschieds und der Ablauf der Trauerfeier besprochen.

 

Demnächst:
18. Dezember 2018 | 15:00 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

18. Dezember 2018 | 19:30 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

20. Dezember 2018 | 15:00 Uhr
Dierdorfer Straße 67

20. Dezember 2018 | 15:30 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

21. Dezember 2018 | 16:00 Uhr
Josef-Ecker-Stift
Pfr. Raithelhuber