Das Zirkus-Projekt zum letzten Mal unter evangelischer Flagge in Neuwied!
In den Herbstferien gastierte wieder der Kinder-Zirkus in der Landesblindenschule, vor allem um Kindern berufstätiger Eltern eine bunte Ferienwoche zu ermöglichen. Über 40 Kinder und 12 BetreuerInnen übten und trainierten 4 ½ Tage für die große Aufführung mit allen Eltern, Großeltern und Freunden unter der professionellen Anleitung der beiden Zirkuspädagogen Tobias Kirstgen und Daniel Lorenz.
Leider musste sich die evangelische Kooperation, die das Zirkus-Projekt seit über 10 Jahren anbietet, nun aufgrund personeller Umstrukturierungen nach der Aufführung von allen aus der Ferienfreizeit verabschieden. Es werden aber noch Verhandlungen geführt, dass das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Neuwied die Maßnahme übernimmt, damit auch in Zukunft die beiden Zirkuspädagogen und das große Team der Jugendlichen alle Kinder zum Zirkus in die Landesblindenschule einladen können und es auch im nächsten Jahr wieder heißt: „Der Zirkus ist in Neuwied!“

 
Weitere Aktuelle Meldungen aus der Friedenskirchengemeinde Neuwied

 

Demnächst:
19. Januar 2018 | 17:00 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße
Fr. Brandt

19. Januar 2018 | 18:00 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße
Fr. Brandt

19. Januar 2018 | 19:00 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

20. Januar 2018 | 14:00 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

21. Januar 2018 | 10:00 Uhr
Heddesdorfer Kirche
Pfarrer Raithelhuber