Einladung zum Mirjamgottesdienst am 24. März
MIRJAMSONNTAG
„Tamar muss nicht länger schweigen“ – Sexuelle Gewalt zur Sprache bringen
Unter dem Titel „Tamar muss nicht länger schweigen“ wird am Sonntag, dem 24. März 2019, um 10 Uhr, in der Heddesdorfer Kirche ein besonderer Gottesdienst gefeiert, der die eher unbekannte biblische Erzählung aus 2. Samuel 13 über das Gewaltverbrechen an Tamar zur Grundlage hat. Die Handlung der biblischen Geschichte bringt das Thema sexuelle Gewalt zur Sprache. Im Gottesdienst nähern wir uns der biblischen Geschichte und ihrer gesellschaftlichen Relevanz, versuchen das Schweigen über ein heikles Thema zu brechen. Und wir fragen, wie in Kirchengemeinden eine Kultur der Aufmerksamkeit entstehen kann, so dass sie Heimat für Menschen bieten, die verletzt wurden, denen nicht geglaubt wurde, die zum Schweigen gebracht worden sind, indem ihnen die Schuld gegeben wurde.

 
Weitere Aktuelle Meldungen aus der Friedenskirchengemeinde Neuwied

 

Demnächst:
28. Mai 2019 | 15:00 Uhr
Josef-Ecker-Stift
Pfarrer Raithelhuber

28. Mai 2019 | 16:00 Uhr
Haus am Distelfeld
Pfarrer Raithelhuber

28. Mai 2019 | 19:30 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße
Frau Bischof

30. Mai 2019 | 10:00 Uhr
Heddesdorfer Kirche
Pfarrerin Arfmann-Knübel

2. Juni 2019 | 10:00 Uhr
Marktkirche
Pfarrer Zupp