Kirchenkreis bietet Busfahrt an
Evangelischer Kirchentag in Dortmund
„Was für ein Vertrauen!“. Dieser Satz aus dem 2. Buch der Könige im Alten Testament der Bibel ist die Losung des Kirchentages 2019. Dieses Motto kann gelesen werden als Frage oder auch als Staunen. Und das trifft uns heute ebenso. Vertrauen ist so komplex wie die gegenwärtige Welt. Die weiteren biblischen Texte des Kirchentages für Gottesdienste und Bibelarbeiten loten die Komplexität solchen Vertrauens aus und die Abgründe, die jenseits des Vertrauens auf Gottes Beistand lauern. Sie fordern uns heraus und nehmen damit die Fragen und Themen auf, denen sich Kirchentag als Bewegung stellt.
Alle zwei Jahre lädt der Kirchentag ein, die Fragen der Zeit miteinander von Angesicht zu Angesicht zu bedenken, die vielfältigen Themen zwischen Himmel und Erde zu diskutieren und den Glauben zu feiern. 2019 feiern wir dieses besondere Ereignis mitten im Ruhrgebiet
Kommen Sie mit zum Kirchentag vom 19.-23. Juni 2019 nach Dortmund. Wer schon jetzt weiß, dass er beim Kirchentag dabei sein möchte, der sollte sich bald entscheiden, denn bereits am 28. Februar 2019 ist Anmeldeschluss.
Der Kirchenkreis Wied bietet eine Busfahrt zum Kirchentag an, bei der auch die Vermittlung von Gemeinschafts- und Privatquartieren auf der Anmeldung vermerkt werden kann.
Prospekte und Anmeldeformulare liegen ab sofort im Gemeindeamt, in der Kirche und im Café Auszeit aus. Die ausgefüllten Anmeldebögen müssen dann im Gemeindeamt abgegeben werden. Informationen erhalten Sie bei Pfarrer Werner Zupp (Tel 25336) oder im Gemeindeamt (Tel 23282).
Kirchentag für Jugendliche
Kirchentag ist ein Gruppenerlebnis – Kirchentag ist für jeden was! Auch für dich, wenn du zwischen 13 und 18 Jahren alt bist! Also komm mit nach Dortmund und erleb selbst Kirche einmal ganz anders.
Kreative Aktionen und bunte Angebote zum Erleben, Ausprobieren und Mitmachen warten auf dich, genauso wie moderne Gottesdienste und richtig gute Musik! Alles steht unter dem Motto: Was für ein Vertrauen! Als Gruppe von jungen Menschen wollen wir gemeinsam mit anderen jungen Menschen aus der Region nach Dortmund fahren.
Wenn du Lust bekommen hast, dann meld dich an. Alle Informationen zur Anmeldung entnehmt ihr bitte dem nebenstehendem Text von Pfarrer Werner Zupp.
Weitere Informationen zur der Möglichkeit auch ohne Eltern mit nach Dortmund zufahren erhaltet ihr bei Pfarrerin Julia Arfmann-Knübel (Tel. 9272114) aus der Friedenskirchengemeinde.
Foto: DEK / Kay Michalak

 
Weitere Aktuelle Meldungen aus der Friedenskirchengemeinde Neuwied

 

Demnächst:
18. Dezember 2018 | 15:00 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

18. Dezember 2018 | 19:30 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

20. Dezember 2018 | 15:00 Uhr
Dierdorfer Straße 67

20. Dezember 2018 | 15:30 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

21. Dezember 2018 | 16:00 Uhr
Josef-Ecker-Stift
Pfr. Raithelhuber