Fusionspläne der beiden Evangelischen Innenstadtgemeinden werden auf den nächsten Gemeindeversammlungen am 19. November vorgestellt
Aus zwei wird eine! Evangelische Kirchengemeinde Neuwied
Ein Ausschuss aus Mitgliedern der Presbyterien der Markt- und der Friedenskirchengemeinde tagt seit Beginn dieses Jahres, um eine mögliche Fusion beider Kirchengemeinden in naher Zukunft vorzubereiten.
Anstehende Pensionierungen im Pfarrdienst, zurückgehende Gemeindegliederzahlen und, damit zusammenhängend, der Wegfall der freiwerdenden Pfarrstellenanteile, sowie ein abnehmendes Kirchensteueraufkommen lassen die Neugründung einer gemeinsamen Ev. Kirchengemeinde in Neuwied sinnvoll erscheinen. Räumlich gut abgrenzbar, müssten nicht alle Angebote weiter doppelt angeboten werden. Gibt es beispielsweise in der Erwachsenenbildung oder bei der Arbeit mit Kindern seit Jahren sinnvolle Kooperationen, gilt es auch bei den anderen gemeindlichen Arbeitsfeldern Synergien zu nutzen und Neues zu entwickeln.
Angestrebt wird eine Fusion beider Gemeinden zum 1. Januar 2022. So könnte über die – vermutlich – 50 Prozent Wiederbesetzung der Stelle von Pfarrer Zupp an der Marktkirche im selben Jahr gemeinsam entschieden werden und vor allem bliebe im Vorfeld genügend Zeit, Sie, liebe Gemeindeglieder, mit all Ihren Hoffnungen, Wünschen und Sorgen in Bezug auf eine solche neue Kirchengemeinde zu hören, zu beteiligen und mitzunehmen.
Als ersten Schritt laden wir alle Gemeindeglieder herzlich ein zu einer der in beiden Gemeinden parallel stattfindenden Gemeindeversammlungen am Sonntag, den 19. November 2017, im Anschluss an die Gottesdienste. Hier werden wir die Fusionspläne beider Presbyterien noch einmal ausführlich vorstellen und begründen, Ihre Stellungnahmen erbitten und das weitere Vorgehen erörtern.
Herzliche Einladung zur Beteiligung an diesem weitreichenden, in eine veränderte Zukunft weisenden Weg.
Pfarrer Werner Zupp
Pfarrer Tilmann Raithelhuber
für beide Presbyterien

 
Weitere Aktuelle Meldungen aus der Friedenskirchengemeinde Neuwied

 

Demnächst:
19. Oktober 2017 | 15:00 Uhr
Dierdorfer Straße 67

19. Oktober 2017 | 15:30 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

19. Oktober 2017 | 20:00 Uhr
Gemeindehaus Sonnenstraße

20. Oktober 2017 | 15:30 Uhr
Seniorenzentrum HELVITA
Pfarrerin Weidner

22. Oktober 2017 | 10:00 Uhr
Heddesdorfer Kirche
Pfarrer Raithelhuber