24. Januar bis 28. Februar 2018
Exerzitien im Alltag
„Sieh doch, DA!“ Den Blick schulen, ein Fenster öffnen, um Gottes Wirken im Leben wahrzunehmen. Zu Beginn des neuen Jahres 2018 bieten wir „Exerzitien im Alltag“ an.
Dazu treffen wir uns vom 24. Januar bis 28. Februar 2018 mittwochs um 19.30h im Gemeindehaus Dierdorfer Str. 65. In Exerzitien machen sich Menschen auf den Weg, Spuren von Gottes Wirken in ihrem Leben und Alltag zu entdecken.
„Sieh doch, DA!“ Den Blick schulen, ein Fenster öffnen, um Gottes Wirken im Leben wahrzunehmen. Zu Beginn des neuen Jahres 2018 bieten wir „Exerzitien im Alltag“ an.
Exerzitien
… sind eine Antwort auf die Sehnsucht nach wirklich tragender Glaubenserfahrung, nach einer tiefen Begegnung mit sich selbst, mit anderen Menschen, mit Gott;
… sind ein Übungsweg, der helfen will, feinfühlig zu werden für die Gegenwart Gottes im persönlichen Leben;
… sind ein Erfahrungsweg, Gott aus dem Leben heraus und das Leben von Gott her zu verstehen, denn Gott und das Leben gehören zusammen;
5 sind ein Verwandlungsweg, ein Weg, sich dafür bereit zu machen, dass Gott das ganze Leben in ein „Leben in Fülle“ verwandeln will. Dazu gibt es:
Für jeden Tag eine kurze Bibelstelle Texte zur Besinnung, Bilder zur Betrachtung, Hinweise zur persönlichen Besinnung. Wöchentlich einen Austausch in der Gruppe. Wir freuen uns auf neue Erfahrungen miteinander.
Ursula Pellio und Pfarrerin Freyja Eberding

 
Weitere Aktuelle Meldungen aus der Friedenskirchengemeinde Neuwied

 

Demnächst:
27. September 2018 | 15:00 Uhr
Dierdorfer Straße 67

27. September 2018 | 15:30 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße

27. September 2018 | 18:00 Uhr
Volkshochschule

28. September 2018 | 15:45 Uhr
Josef-Ecker-Stift
Fr. Kluckow

28. September 2018 | 17:00 Uhr
Gemeindehaus Dierdorfer Straße
Frau Brandt